Ronny Fölsner neuer Ortsvorsitzender der FDP Eberswalde

Am 12.02.2016 wählten die Mitglieder des Ortsverbandes Ronny Fölsner einstimmig zum neuen Ortsvorsitzenden der FDP Eberswalde. Er löst damit den langjährigen Ortsvorsitzenden und jetzigen Kreisvorsitzenden Martin Hoeck ab. „Ich bin Martin Hoeck für seine langjährige engagierte Arbeit als Ortsvorsitzender dankbar und freue mich auf die künftige Zusammenarbeit mit ihm in seiner Funktion als Kreisvorsitzender. Zudem freut es mich sehr, dass der Vorstand durch die einstimmigen Wahlen von Andreas Baur zum stellvertretenden Ortsvorsitzenden und Wolfgang Bohse zum Beisitzer komplettiert wurde. Der Vorstand wird sich jetzt unmittelbar mit der anstehenden Wahl zur Stadtverordnetenversammlung in Oderberg, bei der unser Vorstandsmitglied Wolfgang Bohse kandidiert, befassen“, so Ronny Fölsner. Auf dem Ortsparteitag haben sich die Mitglieder ferner geschlossen dafür ausgesprochen, dass die bisherigen drei Pflegeberufe in der Alten-, der Kranken- und der Kinderkrankenpflege als eigenständige Ausbildungsberufe erhalten bleiben. Das vom Bundeskabinett beschlossene Reformgesetz führt auf Grund der beabsichtigten Zusammenführung aller drei Ausbildungen in einen einzigen Ausbildungsberuf zu einer nicht akzeptablen Verschlechterung der Ausbildung und damit zu einem Qualitätsverlust in der Patientenversorgung.